Tierpark Gettorf

Tierpark Gettorf

Der Tierpark Gettorf war bei uns erst nicht in der Planung mit inbegriffen gewesen. Bei der Anreise haben wir jedoch ein Plakat gesehen und mussten diese Attraktion unbedingt noch mit aufnehmen.

Momentan habe ich nur eine kleine Auswahl an Bildern, es sind aber auch meiner Meinung nach die Besten.

Schaut einfach mal rein:

Unterkunft

Du hast eventuell vor, den Tierpark ebenfalls zu besuchen? Wir können dir unsere Unterkunft vollends empfehlen. Hierzu haben wir hier einen Beitrag geschrieben und würden uns über ein Hinweis, dass wir euch empfohlen haben, sehr freuen.

Informationen über den Tierpark

Der Zoo in Gettorf gehört zu einem der Bekanntesten in Schleswig-Holstein. Gegründet wurde der zoologische Garten im Jahre 1965 von Karl-Heinz Bumann und wurde seitdem immer weiter entwickelt. Nach uns vorliegenden Informationen ist der Tierpark auch noch heute in Familienhand und finanziert sich selbstständig durch die Einnahmen.

Nach Angaben des Betreibers beherbergt der Tierpark derzeit ca. 800 Tiere, welche sich aus ca. 120 verschiedenen Arten berechnen. So wie wir es gesehen haben, werden es wohl bald 802 oder mehr Tiere sein, denn viele Tiere sind bereits trächtig oder waren gerade dabei, ihren Nachwuchs zu zeugen (*lach*).

Erhaltungszuchtprogramm (EEP)

Nach Informationen von Wikimedia Foundation Inc. trägt der zoologische Garten Gettorf unter Anderem mit folgenden Arten zur EEP bei:

Affen:

  • Dianameerkatze
  • Kaiserschnurrbarttamarin
  • Schopfmakak
  • Roter Vari
  • Weißgesichtsaki

Vögel:

  • Papuahornvogel
  • Victoria Krontaube
  • Rothaubenturako

Weitere Informationen sind hier für euch bereitgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.