Ehrbachklamm

Ehrbachklamm

Die Ehrbachklamm befindet sich in Reinland-Pfalz in der Nähe von Boppard. Ein guter Einstiegspunkt in die Route ist der kleine Ort Dieler. Mit viel Glück erhält man hier einen Parkplatz im kleinen Örtchen.

Informationen

Nach uns vorliegenden Informationen ist der Ehrbach ca. 20km lang. Weiterhin wird der kleine Fluss / Bach auch als Nebenfluss der Mosel gesehen. Die Ehrbachklamm an sich ist jedoch nur ca. 1,5km lang und befindet sich in etwa der Hälfte des Bachlaufs.

Unsere Eindrücke der Ehrbachklamm

Ich war nur einen kleinen Teil am Ehrbach unterwegs. Nachdem bereits die erste Brücke stark beschädigt gewesen ist und die 2. Brücke, welche ca. 3m über dem Boden verlief, ebenfalls defekte Holzbretter hatte, war es mir etwas bange zu Mute. Die Strecke, die ich jedoch gelaufen bin, war sehr schön und der Lauf des Baches hat zur inneren Ruhe beigetragen. Nach ca. 4km Fußweg habe ich durch den Wald einen Abkürzung genommen – leider habe ich hier jedoch nicht bedacht, dass der Hunsrück keine wirkliche Ebene ist. So ging es über einen Weg von ebenfalls 4km Berg hoch und Berg ab, bis man am Ende wieder in Dieler angekommen ist.

Dieler ist ebenfalls ein kleiner süßer Ort, bietet aber keine Möglichkeiten zur Einkehr oder, wie würde es manche Person nennen, zum shoppen. Man kann es sich wie ein kleines Feriendorf vorstellen. Sofern man Interesse an einer Ferienwohnung hat – ich habe zumindest beim Vorbeilaufen etwas Kleines gesehen. Wenn ich mich nicht täusche, könnt es diese sein – wie gesagt muss man aber bedenken, dass ein KFZ notwendig ist, um etwas Größeres einzukaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.